franjos Logo

Black Box+ Foto

Black Box +

Autor: Dr. Eric Solomon

Kurzinfo
Kartongröße: 33 x 23 x 4 cm
Spielzubehör: 1 doppelseitiger Spielplan, 6 große Dreiviertelkugeln, 42 bunte Markierungssteine aus Holz, 1 Spielblock mit Black Box-Diagrammen, 1 Heft mit Black Box-Rätseln, Spielregel (Sprachen: deutsch, englisch, französisch, holländisch, italienisch)

  1. Das Spiel
  2. Foto
  3. Hintergrund
  4. Presseberichte
  5. Kopiervorlagen
  6. Puzzles

Das Spiel

Bei BLACK BOX haben die Spieler unterschiedliche Aufgaben: ein Spieler (der Molekülbauer) markiert vier Felder in einem der Diagramme des Spielblocks. Der andere Spieler (der "Forscher") versucht die Lage des Moleküls herauszufinden.

Dazu schießt der "Forscher" "Strahlen" in die Black Box. Je nachdem, wie diese "Strahlen" von dem Molekül beeinflusst werden, ergeben sich bestimmte Ergebnisse.
Grundsätzlich gibt es 3 verschiedene Möglichkeiten: der Strahl wird von dem Molekül absorbiert (er kommt nicht wieder aus der Black Box heraus); der Strahl wird von dem Molekül abgelenkt und kommt an einer anderen Stelle der Black Box wieder heraus; der Strahl wird von dem Molekül reflektiert und kommt an derselben Stelle wieder heraus, wo er hineingegangen ist.

Dabei kann es vorkommen (und tut es sehr oft auch), dass ein Strahl auf seinem Weg durch das Molekül auf mehrere der oben genannten Arten beeinflusst wird.
Nach jedem "Schuss" des Forschers erhält er vom Molekülbauer die Information, was mit seinem Strahl passiert ist. Diese Information wird durch das Setzen eines (oder bei einer Ablenkung auch zweier) Markierungssteine am Rand des Spielplans festgehalten. Mit diesen Informationen und etwas Logik (darf auch schon mal etwas mehr Logik sein) erkennt der Forscher die genaue Lage des Moleküls.

Nach dem Ende einer Partie werden die Markierungssteine gezählt, die der Forscher für seine Bemühungen benötigt hat.
Anschließend wird eine zweite Partie mit vertauschten Rollen gespielt. Welcher Spieler mit den wenigsten Markierungssteinen erfolgreich war, gewinnt das Spiel.

Gegenüber der Ausgabe von 1990 enthält BLACK BOX + auch noch eine Hexagonale Variante, die noch deutlich anspruchsvoller als das Original ist.

Black Box + Foto

Orthogonale Seite des Spielplans

Black Box + orthogonal

Hintergrund

BLACK BOX - das ist ein in der Wissenschaft verwendeter Begriff für eine unbekannte, geheimnisvolle Größe, ein Objekt oder System, dessen innere Vorgänge verborgen bleiben, wenn auch bestimmte nach aussen gerichtete "Reaktionen" auf gewisse "Reize" beobachtet werden können. Durch welche inneren Verarbeitungsprozesse diese aber hervorgerufen werden, das bleibt meist im Dunkeln.

Im Spiel BLACK BOX+ soll der Aufbau eines geheimnisvollen Moleküls (das in einer Black Box eingeschlossen ist) bestimmt werden, indem man es mit "Strahlen" beschießt. Die Beeinflussung dieser "Strahlen" durch das Molekül - die Messergebnisse sozusagen - ermöglichen dann dem "Forscher" (das ist einer der beiden Spieler), das Innere der Black Box, also den Aufbau des Moleküls, zu bestimmen.

Pressestimmen

5. Oktober 2008

"...Gewinnen oder Verlieren steht gar nicht im Vordergrund. Das System als solches übt bereits einen hohen Wiederholungsreiz aus......"

Quelle: Rezensionen für Millionen

24. Dezember 2007

"...trotz einfacher Regeln eine hohe Spieltiefe sowie ausreichend Abwechslung machen Black Box + zu einem hervorragenden Zweipersonenspiel......"

Quelle: Lorp.de

4. Dezember 2007

"...Das Spiel ist absolut zeitlos und fesselt regelrecht, gerade im neu hinzugekommenen Hexagonal-Bereich, der nun wirklich für jeden Tüftler das Nonplusultra darstellen sollte.... Der Spielreiz ist letzten Endes sogar so groß, dass man sich immer wieder bei der Wiederholungstat ertappt...Dieser Eindruck wird zusätzlich durch die tolle Bonus-Beilage bestärkt, einen Rätsel-Block im "Black Box"-Format, mithilfe dessen man auch solo mit dem System zu arbeiten lernt..."

Quelle: Buchwurm.info

27. April 2002

"...Black Box ist ein unglaublich gutes, jedoch zu Beginn schwer zu verstehendes, Logikspiel. ....."

Quelle: Spieletest.at

Sonstiges

Kopiervorlagen der Diagramme

Hexagonal-Version

Orthogonal-Version

Puzzles

Puzzle-Anleitung

Puzzles 89-92

Puzzles 85-88

Puzzles 81-84

Puzzles 77-80

Puzzles 73-76

Puzzles 69-72

Puzzles 65-68

Puzzles 61-64

Puzzles 57-60

Puzzles 53-56

Puzzles 49-52

Puzzles 45-48

Puzzles 41-44

Puzzles 37-40

Puzzles 33-36

Puzzles 29-32

Puzzles 25-28

Puzzles 21-24

Puzzles 17-20

Puzzles 13-16

Puzzles 9-12

Puzzles 5-8

Puzzles 1-4

zum Seitenanfang